Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/58354152
Dieses Video auf Vimeo ansehen.

Gemessen an der Schnelllebigkeit des Mediums ist Thorsten Denkler ein Onlinejournalist der ersten Stunde. Bereits 2001 arbeitete er als Korrespondent für Süddeutsche.de, die damals unter SZonNet.de zu finden war.

Als er Politiker seinerzeit um Interviews bat und sich mit “Thorsten Denkler, Süddeutsche Online” vorstellte, “kam bei manchen eben nur ‘Online’ an”, erzählt er im Interview. “Da lag die Vermutung schnell nahe, dass man denen einen Internetanschluss verkaufen” will. Inzwischen haben sich die Wahrnehmung und die Arbeitsweise von Onlinejournalisten stark verändert. “Heute kann sich kein Politiker mehr leisten, keine Schnittstellen zu Onlinemedien zu haben”, sagt Denkler.

Um zu verstehen, wie ein Online-Korrespondent heute arbeitet, hat ABZV Videoreporter Thorsten Denkler an einem typischen Tag begleitet, der in eine Bundestagsdebatte führte. Vier Adjektive können seine Arbeitsweise beschreiben: einschätzungskompetent, multitaskingfähig, schnell, gelassen.

Links:

Video-Credits: Musik lizenziert via Partners In Rhyme. Redaktion: Beate Füth. Autor, Kamera & Schnitt: Roman Mischel. Dieses Video wurde unter Creative Commons Lizenz (BY-NC-ND 3.0 DE) veröffentlicht.